Gesundheit & Tierschutz

TIERSCHUTZ - JETZT!

Share this post

Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration:

Jährlich leiden 2,7 Millionen männliche Ferkel an den Schmerzen der betäubungslosen Kastration.
82 % der Österreicherinnen und Österreicher sind für ein Verbot der Kastration ohne Betäubung, die FPÖ sieht dies offenbar anders, da sie bei meinem Fristsetzungsantrag einfach sitzen geblieben ist.
Es gibt mehrere Alternativen, welche das Leiden der Ferkel verringern bzw. verhindern können. Noch besteht die Chance, ein Verbot zu beschließen. Liebe Abgeordnete der FPÖ, steht ihr im Juli auf oder bleibt ihr wieder sitzen?

Verbot von Vollspaltenböden in der Schweinehaltung:

In Österreich werden etwa 60 % der Schweine auf einem Vollspaltenboden ohne jegliche Einstreu gehalten. Das bedeutet, dass die Schweine ihr gesamtes Leben auf einem harten Betonboden verbringen müssen. Diese Haltungsform hat weitreichende negative Folgen, wie zB die Entstehung von Entzündungen und Hautschwielen bei nahezu allen Tieren.
Sind Nutztiere, insbesondere Schweine, etwa nicht vom Tierschutzbegriff der FPÖ umfasst? Lässt die FPÖ die Schweine weiterhin leiden oder wird sie dem Fristsetzungsantrag im Juli doch noch zustimmen?

Verbot der Tötung männlicher Küken:

Weit mehr als 9 Millionen männliche Küken werden jährlich in Österreich aus rein wirtschaftlichen Gründen getötet. Sie legen keine Eier und setzen zu wenig Fleisch an – aus diesen Gründen sind sie „unbrauchbar“. Diese Art von Massenmord könnten wir nun verhindern, indem wir diese Praxis gesetzlich verbieten – denn Alternativen dazu gibt es!
Aber leider geht es nicht ohne die FPÖ. Diese lehnt ein Verbot (derzeit) ab – zumindest will sie nicht darüber im Plenum abstimmen. Will sich die FPÖ nun für den Schutz der Tiere einsetzen oder bleibt es wieder mal nur bei leeren Versprechungen?

Wird es noch zu einem Sinneswandel kommen oder lässt die FPÖ die einmalige Chance, Verbesserungen im Bereich der Nutztiere herbeizuführen, verstreichen? Wir werden es Anfang Juli sehen – stay tuned…

Ich werde mich jedenfalls weiterhin für unsere Mitgeschöpfe stark machen! ?????????????

Wenn auch du das Leiden der österreichischen Nutztiere verringern bzw verhindern willst, dann fordere die FPÖ bitte dazu auf, den Fristsetzungsanträgen und in weiterer Folge auch meinen Initiativanträgen zuzustimmen. Danke!

#keintierleid #tierschutzJETZT

Foto: © Markus P. Vogtenhuber