Familie

Erhöhte Familienbeihilfe - warum einfach, wenn es auch schwer geht?

Share this post

WARUM EINFACH, WENN ES AUCH SCHWER GEHT?

Es war ein äußerst steiniger Weg zur Reparatur der erhöhten Familienbeihilfe für Menschen mit Behinderungen, deren Auszahlung in einigen Fällen im Sommer gestoppt wurde. Der von der Regierung vorgelegte Initiativantrag hat bei den Behindertenorganisationen und bei den Betroffenen für viel Unsicherheit gesorgt. Erst auf unsere Initiative hin gab es 2 Tage vor dem Beschluss im Nationalrat noch ein klärendes Gespräch zwischen den Behindertenorganisationen, der Regierung und der Opposition und so konnte im letzten Moment doch noch eine Lösung gefunden werden. Aber warum nicht gleich so? Der alte Spruch "durchs Reden kommen die Leut zam" hat sich mal wieder bewahrheitet, also verehrte Bundesregierung: das nächste Mal ohne Umwege!

PS: Es wurde von allen Seiten ausdrücklich versichert, dass es zu keinen Verschlechterungen kommt, sollte es dennoch zu Problemen bei der erhöhten Familienbeihilfe kommen bitte melden! Der Einführungserlass und das Monitoring sollen die letzten Fragezeichen ausräumen und bei Problemfällen gibt es eine Einzelprüfung im Familienministerium.

#echtsozial #LikeDaniHolzinger